Bremer Mathematiker auf dem Bundeswettbewerb 2017

Für ihre Arbeit "Diophantische Darstellung des Collatz-Problems" haben die beiden Vereinsmitglieder Malte Haßler und Simon Dubischar gemeinsam mit ihrem Partner Jonas Bayer aus Waldbrunn einen fünften Preis und den Sonderpreis der Deutschen Mathematiker-Vereinigung für eine originelle Anwendung mathematischer Methoden erhalten. Tolle Leistung!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mathematik in Bremen! e.V.

webmaster(a)mathe-in-bremen.de